Weinkerwemotto 2020: „Peifedeggel“

 


"Peifedeckel" ("Von wegen!“/  „Denkste!“ / "Würde Dir so passen“ / „Äätschbäätsch"):
Spontaner Ausruf der Entrüstung über eine wider Erwarten eingetretene Komplikation oder bereits befürchtete Einschränkung, die ein festes Vorhaben vereitelt und ein grundsätzliches Umdenken erfordert.

Liebe Horbacher, es ist keine große Überraschung, für die lebenslustigen Genießer unter uns aber schon eine kleine Katastrophe: Weinkerwe 2020 fällt aus! Unter dem Motto „Peifedeggel“ wird es über das zweite Augustwochenende von Freitag bis Dienstag ungewöhnlich ruhig auf dem Festplatz zugehen. Da unter Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstands leider kein Schoppenglas weitergereicht werden kann, machen Weinfeste in dieser Saison auch unter Schluckimpfungs-Aspekten wenig Sinn. Nein, im Ernst: Die Corona-Regeln sind auch nach August nicht absehbar, weshalb wir nicht verschieben, sondern erst 2021 wieder zum Traditionsfest einladen wollen. Ob dann gleich 10 Tage lang gefeiert wird, wird derzeit im Gesundheitsausschuss unseres Vereins geprüft. In jedem Fall nachgeholt wird zu gegebener Zeit das Helferfest für alle fleißigen OrganisatorInnen und SchichtarbeiterInnen der vergangenen Kerwe. Bleibt gesund, bleibt vernünftig, wenn auch nicht nüchtern, verliert nicht den Humor und genießt die schönen Seiten des Lebens. Euer Kulturverein Läbdaach in Horbach e.V.

 

 

 

Kerwe 2019. Geschafft!

Eigentlich totaler Irrsinn! Aufbauen, feiern, abbauen. 10 Tage lang Einsatz mit Dauerschorle. Der harte Kern der Mannschaft braucht danach erstmal Urlaub. Und schön war's: Dem teilweise rustikalen Wetter zum Trotz ließen sich zahlreiche Gäste auch von Blitz und Donner nicht verschrecken. Ganz herzlichen Dank fürs Kommen und Mitfeiern und die tagtäglich entspannte Festlaune auf dem Kerweplatz. Danke an alle Mitwirkenden, OrganisatorInnen, SchichtarbeiterInnen, WinzerInnen, an die Zuständigen fürs Putzen, Absperren, Zwischendurchaufräumen, nachtwachen, an alle Spender und Gönner für die gelungene 32. Weinkerwe in Horbach. Auch an die Schausteller, unsere liebe "Schnäägesmaus" und alle Lieferanten von Speis und Trank ein Dankeschön fürs Kommen und Mitmachen.Für die lautstarke, hormongesteuerte Entgleisung ungebetener jugendlicher Gäste zu später samstäglicher Stunde bitten wir um Entschuldigung. Besucher kann man sich leider nicht immer aussuchen!Jetzt kehrt erstmal wieder wohl verdiente Ruhe ein, doch wie Ihr bemerkt habt, sind noch nicht alle Spuren der Kerwe verwischt: Das große Zelt steht noch für das Flammkuchenfest der Feuerwehr am 31. August ab 16 Uhr. Da wird dann fröhlich weitergefeiert in Horbach. (Läbdaach in Horbach. e.V.)

 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Wieder einmal haben wir mit unerwarteten Problemen zu kämpfen. Die schon Jahrelang genutzten Kojen stehen leider nicht mehr zur Verfügung. Wir werden dies nutzen um uns weiter unabhängiger zu machen und hierzu neue Zelte anschaffen.
Die Weinprobe hat stattgefunden und wir haben wieder eine tolle Auswahl an Niederhorbacher Weinen gefunden und weitere werden, wie schon die letzten beiden Jahre, am Winzerstand zum probieren angeboten. Wir freuen uns, wie auch schon letzte Jahr, wieder 5 Niederhorbacher Winzerbetriebe gefunden zu haben die Ihre Weine vergünstigt dem Team von Läbdaach in Horbach zur Verfügung stellen. Somit ist es weiter möglich großartige Weine zu sehr moderaten Preisen unsere Gästen anbieten zu können.
Der Helferplan wiest noch ein paar Lücken auf. Wer uns unterstützen möchte kann sich gerne bei Michael Buse 06343-6100730oder Ralf Lorenz 06343-938821 melden.

Der Aufbau hat begonnen und dabei war es sehr erfreulich das sich bisher viele am Aufbau beteiligt haben. Dafür schon mal ein großes Dankeschön.
Am Sonntag Nachmittag ist noch ein Dienst am Bräter offen. Bitte unterstütz uns bei der Durchführung unserer Kerwe.

aktuelle Termine

Aktuell gibt es keine Termine
 Bitte beachten Sie das die viele  
Termin in der Terminliste nicht stattfinden
   
 
   
Unsere Terminvorschau 2020 ist  hier
Die Terminvorschau SÜW ist  hier